kopfleiste

Datenschutz

1. Datenschutz auf einen Blick


Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?
Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber.     Die Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden  dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben oder uns eine Anfrage per E-mail senden.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden erhoben, um die Anmeldung zum Musikunterricht an unserer Musikschule zu ermöglichen. Wir benötigen dazu die Angabe von Namen, Adresse,  Alter, Schulstandort der Schülerin/des Schülers und der Angabe des Interesses für das jeweilige Instrument bzw. den gewünschten Kurs. Darüber hinaus benötigen wir die Angabe des Namen des oder der Beziehungsberechtigten, dessen Telefonnummer und die E-Mail Adresse zur Kontaktaufnahme und Korrespondenz.

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Unterrichtsvermittlung, der Information über Veranstaltungen und zur Korrespondenz mit der Freien Musikschule Wien verwendet.

An wen werden die Daten weitergeleitet?                                                                         Die Daten werden ausschließlich zur Kontktaufnahme an den jeweiligen Lehrer /die jeweilige Lehrerin unserer Musikschule weitergeleitet, um ein mögliches Unterrichtsverhältnis zwischen dem Schüler/der Schülerin und dem Lehrer/der Lehrerin herzustellen.

Wie lange bleiben die Daten bei uns gespeichert?                                                              Sofern ein Unterrichtsverhältnis zustande kommt, bleiben die Daten noch 7 Jahre nach Beendigung des Unterrichts (entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht) an der Freien Musikschule auf dem Server gespeichert. Sollte kein Unterrichtsverhältnis zustande kommen, werden die Daten wieder vollständig gelöscht. Sollten Sie nach Beendigung des Unterrichtsverhältnisses Infomationen über Veranstaltungen der Freien Musikschule Wien erhalten wollen, so bitten wie Sie den Newsletter zu abonnieren.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz

Der Betreiber dieser Seiten nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Verein für Waldorfmusikerziehung
Jesuitensteig 19,
1230 Wien

Telefon: 0664 460 9125
E-Mail: info@freiemusikschule.at

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist:

Österreichische Datenschutzbehörde
Hohenstaufengasse 3
1010 Wien

Telefon: +43 1 531 15-202525
Telefax: +43 1 531 15-202690

E-Mail: dsb@dsb.gv.at

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Daten, die ich auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeite, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
 

Zurück zum Beginn

Nach oben